Gruppen-Mietrechtsschutzversicherung


Gemäß § 7 des Rechtsdienstleistungsgesetz ist ist Mietervereinen nur die außergerichtliche Vertretung der rechtlichen Interessen Ihrer Mitglieder gestattet.

Damit Sie auch dann noch sagen können:

wer sich nicht wehrt, lebt verkehrt,

wenn Ihr Vermieter mit Klage droht

oder Sie selbst nur mit Hilfe des Gerichts zu Ihrem Recht kommen,

bietet Ihnen der MVB die Möglichkeit einer Gruppenrechtsschutzversicherung beizutreten.


Für einen Beitrag von 22 Euro im Jahr übernimmt diese nach Ablauf einer dreimonatigen Wartezeit, alle Kosten einer gerichtlichen Wahrnehmung Ihrer rechtlichen Interessen als Mieter, Untermieter oder Nutzungsberechtigter bis zu einer Höhe von 250.000,00 Euro. Bei einer Selbstbeteiligung von 50,- Euro.

Als Mitglied unseres Mietervereins haben Sie Anspruch auf kostenlose Rechtsberatung in allen Mietrechtsfragen.

Darüber hinaus können Sie gegen Gebühr weitere Leistungen in Anspruch nehmen, z.B. die außergerichtliche Vertretung (Rechtsbesorgung).


Bitte beachten Sie, dass Sie Mitglied unseres Vereins nicht automatisch versichert sind !!!


Sollten Sie noch nicht rechtsschutzversichert sein, können Sie jederzeit Ihren Beitritt schriftlich gegenüber dem Verein erklären.
Bitte beachten Sie, dass die Beitragszahlung ausschließlich per Bankeinzug erfolgt. Vertreter des Vereins bzw. des Versicherers kassieren grundsätzlich keine Beiträge in bar oder per Scheck.

>> mehr >>